Hinweise

Staatliche Abkürzungen

Staatliche Abkürzungen

Sie fragen sich, wann Sie beim Schreiben über Bundesstaaten Abkürzungen anstelle der vollständigen Namen verwenden sollten? In der Regel sollten die Namen von Bundesstaaten buchstabiert werden, wenn sie in Sätzen vorkommen, in anderen Zusammenhängen jedoch abgekürzt. Beispielsweise:

  • "Unsere Familie war von Endicott, New York, nach Raleigh, North Carolina, versetzt worden. Das war das Wort, das von den Leuten bei IBM verwendet wurde." (David Sedaris, "Naked", 1997)
  • "Beide Männer sind im Mittleren Westen (Garfield in Ohio, Guiteau in Illinois) von einem einzigen verwitweten Elternteil aufgewachsen." (Sarah Vowell, "Attentatsferien", 2005)

Diese Regel gilt auch, wenn Sie etwas Formales schreiben und einem Styleguide folgen, z. B. dem Chicago Manual of Style, dem MLA Style, dem American Psychological Association Publication Manual (APA) oder dem Associated Press Style (AP).

Verwendung der staatlichen Abkürzungen

In Bibliografien, Listen, Tabellen mit begrenztem Speicherplatz, Referenzlisten, Fußnoten und Endnoten sowie in Postanschriften werden die Namen der Bundesstaaten in der Regel mit der Abkürzung postalisch gekürzt. Dies gilt für Chicago Manual of Style und den American Psychological Association Style (APA).

Die vom US-Postdienst empfohlenen zweibuchstabigen Abkürzungen (siehe "Postabkürzungen" in der folgenden Tabelle) sollten immer verwendet werden, wenn eine Postleitzahl (Zone Improvement Plan) folgt. Diese postalischen Abkürzungen können auch in jedem Kontext verwendet werden, in dem Abkürzungen angebracht sind.

Einige Autoren und Herausgeber bevorzugen immer noch die Verwendung älterer Formen von Staatsabkürzungen. (Siehe "Traditionelle Abkürzungen" in der folgenden Tabelle.) Wenn Sie diese Vorgehensweise befolgen, verwenden Sie konsequent die traditionellen Abkürzungen. Beachten Sie dabei die acht Bundesstaaten (Alaska, Hawaii, Idaho, Iowa, Maine, Ohio, Texas und Utah). werden nur selten abgekürzt, wenn ältere Formulare (vor der Postleitzahl) verwendet werden.

Warum wurden die Abkürzungen für die Postleitzahl entwickelt?

Vor 1963 gab es in den Vereinigten Staaten keine Postleitzahlen, die für Post verwendet wurden, und die US-amerikanische Post zog es vor, die Namen der Bundesstaaten und Gebiete vollständig aufzuschreiben, um Verwechslungen beim Sortieren der Post zu vermeiden. In den frühen 1800er Jahren hatte es eine standardisierte Liste akzeptabler Abkürzungen erstellt und diese 1874 aktualisiert. Die Liste blieb bis zur Einführung der Postleitzahlen relativ unverändert.

Das Hinzufügen von sieben zusätzlichen Zeichen in einer letzten Adresszeile (Postleitzahl plus zwei Leerzeichen) erforderte die Kürzung von Zustandsabkürzungen auf weniger Zeichen. Das Postamt hatte zum Ziel, die letzte Adresszeile in 23 Zeichen zu unterteilen, um "Hauptadressierungssysteme" unterzubringen.

USA oder USA für USA

Endlich, Vereinigte Staaten kann abgekürzt werden mit UNS. wenn es als Adjektiv verwendet wird, aber in der formalen Schrift, wird es üblicherweise als Nomen geschrieben. Wenn Sie das Chicago-Handbuch befolgen, entfernen Sie die zu ändernden Punkte UNS mit Ausnahme von Literaturangaben oder Verweisen, die sich auf US-amerikanische Gesetze, Gerichtsverfahren und andere Verwendungen im rechtlichen Kontext beziehen und deren Fristen beibehalten werden. Wenn Sie APA oder AP folgen, werden Sie die Perioden dort auch behalten. MLA schreibt USA lieber als Adjektiv oder Substantiv im Fließtext aus.

Liste der staatlichen Abkürzungen

Diese handliche Karte enthält sowohl die postalischen als auch die traditionellen Abkürzungen.

ZUSTANDPOSTABKÜRZUNGTRADITIONELLE ABKÜRZUNG
AlabamaALAla.
AlaskaAKAlaska
ArizonaAZAriz.
ArkansasARArche.
KalifornienCA.Calif.
ColoradoCOColo.
ConnecticutCTConn.
DelawareDEDel.
District of ColumbiaDCD.C.
FloridaFLFla.
GeorgiaGAGa.
HawaiiHALLOHawaii
IdahoICH WÜRDEIdaho
IllinoisILKrank.
IndianaIMInd.
IowaIAIowa
KansasKSKans.
KentuckyKYKy.
LouisianaLALa.
MaineMICHMaine
MarylandMDMd.
MassachusettsMAMasse.
MichiganMIMich.
MinnesotaMNMinn.
MississippiFRAUFräulein.
MissouriMOMo.
MontanaMTMont.
NebraskaNENeb. oder Nebr.
NevadaNVNev.
New HampshireNHN.H.
New JerseyNJNJ.
New-MexikoNMN.Mex.
New YorkNYN.Y.
North CarolinaNCN.C.
NorddakotaNDN.Dak.
OhioOHOhio
OklahomaokayOkla.
OregonODERErz. oder Oreg.
PennsylvaniaPAPa.
Rhode IslandRIR.I.
South CarolinaSCS.C.
SüddakotaSDS.Dak.
TennesseeTNTenn.
TexasTXTex. oder Texas
UtahUTUtah
VermontVTVt.
VirginiaVAVa.
WashingtonWAWaschen.
West VirginiaWVW.Va.
WisconsinWIWis. oder Wisc.
WyomingWYWyo.