Bewertungen

Die Definition des chinesischen phonetischen Bopomofo-Systems

Die Definition des chinesischen phonetischen Bopomofo-Systems

Chinesische Schriftzeichen können für Mandarin-Studenten ein großes Hindernis sein. Es gibt Tausende von Zeichen und der einzige Weg, um ihre Bedeutung und Aussprache zu lernen, ist durch Auswendiglernen.

Glücklicherweise gibt es phonetische Systeme, die beim Studium der chinesischen Schriftzeichen helfen. Die Phonetik wird in Lehrbüchern und Wörterbüchern verwendet, damit die Schüler damit beginnen können, Laute und Bedeutungen bestimmten Zeichen zuzuordnen.

Pinyin

Das gebräuchlichste phonetische System ist Pinyin. Es wird zum Unterrichten von Schulkindern auf dem chinesischen Festland verwendet und wird auch häufig von Ausländern verwendet, die Mandarin als Zweitsprache lernen.

Pinyin ist ein Romanisierungssystem. Es verwendet das römische Alphabet, um die Töne des gesprochenen Mandarin darzustellen. Die bekannten Buchstaben lassen Pinyin einfach aussehen.

Viele der Pinyin-Aussprachen unterscheiden sich jedoch erheblich vom englischen Alphabet. Zum Beispiel die Pinyin c wird mit a ausgesprochen ts klingen.

Bopomofo

Pinyin ist sicherlich nicht das einzige phonetische System für Mandarin. Es gibt andere Romanisierungssysteme und dann gibt es Zhuyin Fuhao, auch bekannt als Bopomofo.

Zhuyin Fuhao verwendet Symbole, die auf chinesischen Schriftzeichen basieren, um die Töne des gesprochenen Mandarin darzustellen. Dies sind dieselben Klänge, die von Pinyin repräsentiert werden, und tatsächlich gibt es eine Eins-zu-eins-Entsprechung zwischen Pinyin und Zhuyin Fuhao.

Die ersten vier Symbole von Zhuyin Fuhao sind bo po mo fo (ausgesprochen buh puh muh fuh), was den gebräuchlichen Namen Bopomofo ergibt - manchmal abgekürzt zu Bopomo.

Bopomofo wird in Taiwan zum Unterrichten von Schulkindern verwendet und ist auch eine beliebte Eingabemethode zum Schreiben chinesischer Schriftzeichen auf Computern und Handheld-Geräten wie Mobiltelefonen.

In taiwanesischen Kinderbüchern und Unterrichtsmaterialien sind fast immer Bopomofo-Symbole neben den chinesischen Schriftzeichen aufgedruckt. Es wird auch in Wörterbüchern verwendet.

Vorteile von Bopomofo

Bopomofo-Symbole basieren auf chinesischen Schriftzeichen und sind in einigen Fällen identisch. Das Erlernen von Bopomofo gibt Mandarin-Schülern daher einen Vorsprung beim Lesen und Schreiben von Chinesisch. Manchmal sind Schüler, die anfangen, mit Pinyin Mandarin zu lernen, zu abhängig und wenn sie die Zeichen erst einmal eingeführt haben, sind sie ratlos.

Ein weiterer wichtiger Vorteil von Bopomofo ist sein Status als unabhängiges phonetisches System. Im Gegensatz zu Pinyin oder anderen Romanisierungssystemen können Bopomofo-Symbole nicht mit anderen Aussprachen verwechselt werden.

Der Hauptnachteil der Romanisierung besteht darin, dass die Schüler häufig vorgefasste Vorstellungen über die Aussprache des römischen Alphabets haben. Beispielsweise hat der Pinyin-Buchstabe "q" einen "ch" -Ton, und es kann einige Anstrengungen erfordern, um diese Zuordnung herzustellen. Auf der anderen Seite ist das Bopomofo-Symbol ㄑ mit keinem anderen Klang als seiner Aussprache in Mandarin verknüpft.

Computereingang

Computertastaturen mit Zhuyin Fuhao-Symbolen sind erhältlich. Dies macht es schnell und effizient, chinesische Zeichen mit einem IME für chinesische Zeichen (Input Method Editor) wie dem in Windows XP enthaltenen einzugeben.

Die Bopomofo-Eingabemethode kann mit oder ohne Tonmarkierungen verwendet werden. Zeichen werden eingegeben, indem der Ton geschrieben wird, gefolgt von der Tonmarkierung oder der Leertaste. Eine Liste der Kandidaten wird angezeigt. Sobald ein Zeichen aus dieser Liste ausgewählt wurde, wird möglicherweise eine andere Liste häufig verwendeter Zeichen angezeigt.

Nur in Taiwan

Zhuyin Fuhao wurde im frühen 20. Jahrhundert entwickelt. In den 1950er Jahren stellte das chinesische Festland auf Pinyin als offizielles phonetisches System um, obwohl einige Wörterbücher des chinesischen Festlandes immer noch Zhuyin Fuhao-Symbole enthalten.

Taiwan nutzt Bopomofo weiterhin, um Schulkinder zu unterrichten. Taiwanesisches Unterrichtsmaterial für Ausländer verwendet normalerweise Pinyin, aber es gibt einige Veröffentlichungen für Erwachsene, die Bopomofo verwenden. Zhuyin Fuhao wird auch für einige der Aborigines-Sprachen Taiwans verwendet.

Bopomofo und Pinyin Vergleichstabelle

ZhuyinPinyin
b
p
m
f
d
t
n
l
G
k
h
j
q
x
zh
CH
Sch
r
z
c
s
ein
O
e
ê
ai
ei
ao
du
ein
en
ang
deu
äh
ich
u
u